Andrea Jansen

 

Die Illustratorin wurde 1960 zusammen mit ihrer Zwillingsschwester in München geboren. Ihr Vater war ein bekannter Trickfilmregisseur, ihre Mutter ist Malerin und Fotografin. Andrea Jansen wurde quasi das künstlerische Talent mit in die Wiege gelegt. Nach der Schule absolvierte sie eine Lehre zur Damenschneiderin, erhielt 1982 ihr Diplom in Modegrafik. 

 

Sie war als Grafikerin, Grafikdesignerin, Airbrush-Artistin und Layouterin tätig. 1993 gründete die Künstlerin zusammen mit ihrer Schwester eine Puppenmanufaktur. Unter dem Warenzeichen Jeckle-Jansen-Künstlerpuppen® modellierten beide aus dem Material Cernit® sehr erfolgreich einige Kollektionen mit Vorlagen für Charakterpuppen, die von einem spanischen Hersteller in Vinyl produziert und weltweit verkauft wurden.

 

Seit 2007 arbeitet die vielseitige Künstlerin als freiberufliche Illustratorin für das Kinderbuchmagazin Prinzessin Lillifee. Sie entwirft Ausmalbilder und erstellt Bildergeschichten, Einzelillustrationen, Back- oder Bastelanleitungen sowie Vignetten in analoger Aquarelltechnik. Für das Kindermagazin Bibi Blocksberg entstehen in ihrem Atelier ebenfalls Zeichnungen und Vektoren nach Designvorgaben des Verlages. Andrea Jansen beschränkt sich nicht nur auf die Illustration von Büchern, sondern agiert als Charakter-Designerin, die beispielsweise fleißige Wichtel, Zauberer, Fabelwesen oder Tiere entwirft.

 

Die kleine Hexe Merlina, eine liebenswerte Sympathieträgerin ist Namensgeberin der Künstler-Website und ein weiteres, gelungenes Beispiel für die kreative Schaffenskraft von Andrea  Jansen. Wir freuen uns außerordentlich über die Zusage der Künstlerin, die geplante Märchenanthologie zu illustrieren. Die Ausschreibung läuft vom 06. Januar bis 04. Mai 2019! 

 

Weitere Informationen über Andrea Jansen finden Sie auf ihrer Künstler-Homepage:https://merlina-illustration.de/